Menü

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena

Karriere

Studenten

Ihr Start ins Berufsleben

Medizinstudenten können in den Ilm-Kreis-Kliniken hospitieren, famulieren oder Ihr Praktisches Jahr absolvieren.

Das Leistungsspektrum der Kliniken und die Qualität der medizinischen Leistungen hat die Universität Jena davon überzeugt, dass die Ilm-Kreis-Kliniken bei der Ausbildung von Medizinstudenten ein kompetenter Partner sind. Aus diesem Grunde haben die Kliniken die Anerkennung als Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena erhalten.

Durch das breite Leistungsangebot der Ilm-Kreis-Kliniken an drei Standorten können Sie während der praktischen Ausbildung individuelle Schwerpunkte im Hinblick auf spätere Berufswünsche setzen. Die Kliniken bieten im Rahmen ihres Behandlungsspektrums auch besondere spezifische Versorgungsangebote, wie z. B. die Palliativstation, die Behandlung von für stoffgebundene Süchte in der Klinik für Suchtmedizin am Standort Ilmenau oder die Geburtshilfe mit Neugeborenen-Intensivstation am Standort Arnstadt. 

Als Akutkrankenhaus haben die Kliniken langjährige Erfahrung in der ärztlichen Weiterbildung sowie die notwendigen Weiterbildungsermächtigungen der Chefärzte zur Sicherung der praktischen Ausbildung von Medizinstudenten.
In vielen Teilbereichen verfügen die Ilm-Kreis-Kliniken über Zertifikate einzelner Fachgesellschaften, wie z. B. das Zertifikat des Trauma-Netzwerkes Thüringen der Fachgesellschaft für Unfallchirurgie oder das Zertifikat „Stationäre Fußbehandlungseinrichtung“ der Deutschen Diabetikergesellschaft.

Auch modernste Medizintechnik, wie z. B. das Herzkatheterlabor, die Endoskopie- und Funktionsbereiche sowie der Magnetresonanztomograph bieten sehr gute Bedingungen für Ihre praktische ärztliche Ausbildung.

Unsere ausbildenden Kliniken in Arnstadt und Ilmenau (die mit * gekennzeichneten Klinken verfügen über die volle Weiterbildungsermächtigung)

Allgemeine Informationen für Famulanten, PJ-Studenten und Hospitanten:

Verpflegung:

Das tägliche Mittagessen ist für Hospitanten, Famulanten und Studenten kostenfrei.

Wäsche:

Klinikwäsche wird Ihnen für den Zeitraum von Hospitation, Famulatur oder PJ zur Verfügung gestellt und die Reinigung dieser übernommen.

Parkmöglichkeiten:

Wir bieten Ihnen eine Parkmöglichkeit zu Mitarbeiterkonditionen.

Unterbringung:

Falls Sie eine Unterkunft während Ihrer Hospitation, Famulatur oder des Praktischen Jahres bei uns benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Abteilung Personalwesen auf. Gerne stellen wir Ihnen bei Verfügbarkeit am Standort Ilmenau für Ihren Einsatzzeitraum ein Gästezimmer zur Verfügung.

 

Schon gewußt? Wir nehmen mit 10 Chef- bzw. Oberärzten am Mentorenprogramm der Landesärztekammer teil.

Über das Portal der Landesärztekammer Thüringen können Sie sich für die Zeit Ihres Studiums einen unserer Chefärzte oder Oberärzte als Mentor auswählen. Nutzen Sie die Chance, von Beginn Ihres Studiums an den Arbeitsalltag von Ärzten in der Patientenversorgung zu erleben. Dabei sind Sie gemeinsam mit Ihrem Mentor frei in der Ausgestaltung Ihrer Zusammenarbeit - von der Häufigkeit der Hospitationen in der Praxis, über die Begleitung bei spannenden Untersuchungen, auf Station, in der Ambulanz und bei Operationen bis hin zur Vorbereitung auf die Prüfung. Beobachten, fragen und lernen Sie von ihrem Mentor! Weitere Informationen dazu, sowie die Kontaktdaten unserer Mentoren, finden Sie auf der Seite der Landesärztekammer unter: https://www.laek-thueringen.de/aerzte/service/mentorenprojekt/

  endocert logozertifikat rgb RZ   ASH Silber Zertifikat 2019 20 300px Zertifikat Fuss KLEIN RGB 300dpiAusgezeichnet für Kinder2019