Menü

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena

Medizin & Pflege

Arbeits-& Wegeunfälle

Standort: Arnstadt und Ilmenau

Zulassung zum Durchgangs-Arztverfahren / Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaft

Das Durchgangsarztverfahren (kurz D-Arzt-Verfahren) regelt die Behandlung und Abrechnung eines Arbeitsunfalls. Es findet Anwendung in den Fällen, in denen eine gesetzliche Unfallversicherung die Kosten für die Behandlung übernimmt. Die Zulassung zum D-Arzt wird von den Berufsgenossenschaften erteilt.
Ein Durchgangsarzt ist ein Facharzt der von den Berufsgenossenschaften eine besondere Zulassung erhalten hat. Er ist für die Durchführung der Behandlung nach Arbeitsunfällen zuständig. Eine Überweisung bei vorliegendem Arbeitsunfall ist nicht notwendig.

In den Ilm-Kreis-Kliniken Arnstadt-Ilmenau gGmbH haben folgende Ärzte eine Zulassung zum D-Arzt-Verfahren:
 


Standort Ilmenau

Chefarzt Dr. med. Thomas Weihrauch
Die Terminabsprache/ Anmeldung erfolgt über

Sprechzeiten:
 Montag von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr
 Dienstag von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr
 Donnerstag von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dr. med. Thomas Weihrauch besitzt die Zulassung zum Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaften am Standort Ilmenau.

 

Standort Arnstadt

Oberarzt Dipl.-Med. Carsten Hoffmann 
Die Terminabsprache/ Anmeldung über Telefon: 03628 919 215 oder 03628 919 235.
 
Sprechzeiten:
Dienstag und Donnerstag von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr
 

 KTQ Zertifikat endocert logozertifikat rgb RZ   ASH Silber Zertifikat 2019 20 300px Zertifikat Fuss KLEIN RGB 300dpiAusgezeichnet für Kinder2019