Menü

Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena

grafik

Medizin & Pflege

Ambulanz Suchtmedizin

Standort: Ilmenau

Hepatologische Fachambulanz
 
Dr. med. Sebastian Hinz
Fax: 03677 606 668
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
In der hepatologischen Fachambulanz besteht die Möglichkeit einer umfangreichen Diagnostik und ggf. Therapie von Lebererkrankungen, insbesondere  bei suchtkranken Patienten, aber auch bei anderen Patienten mit speziellen hepatologischen Fragestellungen.
Die Sprechstunden finden in der Klinik für Suchtmedizin, Station 15 am Standort Ilmenau statt.
Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag jeweils 11:00 Uhr und nach Absprache
 
Terminvereinbarung: Schwester Martina Schmidt

 


Substitutionsambulanz
 
Dr. med. Kerstin Otto
Fax: 03677 606 668
 
Die Substitutionsbehandlung ist ein ambulantes Angebot für volljährige Menschen, die opiatabhängig und derzeit abstinenzunfähig sind.
Ziel ist die Bewältigung der Sucht sowie die berufliche und soziale Wiedereingliederung.
Voraussetzung für die Aufnahme ist die Einstellung auf das Substitut. Dafür geeignet ist der stationäre Aufenthalt in unserem Klinikbereich mit Entgiftung von illegalen Substanzen.

Sprechstunden:
Dienstag - Freitag
10:00 Uhr - 11:30 Uhr

Unsere Schwerpunkte
  • Substitution mit L-Polamidon und Subutex
  • Tägliche Vergabe des Substitus (einschließlich am Wochenende) unter Sicht

 KTQ Zertifikat endocert logozertifikat rgb RZ   ASH Silber Zertifikat 2019 20 300px Zertifikat Fuss KLEIN RGB 300dpiAusgezeichnet für Kinder2019